Seiten

Dienstag, 1. April 2014

Creativa 2014 - Nachlese

Ich habe mich erst relativ kurzfristig entschieden zur Creativa zu fahren. Ich brauchte nicht wirklich etwas, jedoch meine Nähfreundin wollte sich gerne am Stand von Elna über eine neue Maschine informieren.

Auf Messen gibt es meiner Meinung nach immer die besten Preise, ich habe sowohl meine große Elna als auch meine Stickmaschine dort gekauft.

Die Entscheidung fiel relativ schnell auf die Elna 520 und wir konnten dann zum Sewy Stand wechseln um in den wunderschönen Dessous Paketen zu stöbern.

Eins davon musste natürlich mit zu mir nach Hause, zusammen mit dem Schnitt Leonie ein BH-Schnitt mit vorgeformten Cups. Es gab 10 % Messerabatt, darüber haben wir uns natürlich gefreut.



Mein Hauptinteresse gilt ja momentan eher der Wolle, es gab dieses Jahr auch in diese Richtung ein paar einzelne, sehr schöne Stände. Herausheben möchte ich den Eiderstädter Wollkontor.
Die beiden Damen war super bemüht uns ihre Garne vorzustellen, ohne das man das Gefühl hatte sie wollen unbedingt etwas verkaufen. Wir bekamen Farbkarten, Wolle zum ausprobieren (2x50 Gramm)
und umfassende Informationen.


Es gibt dort fast nur Garne aus dem skandinavischen Raum die sorgfältig und nach hohen Qualitätskriterien ausgesucht werden. Das Angebot umfasst Web- und Strickgarne aus Finnland, Norwegen, Schweden und Dänemark aus Naturfasern. Vereinzelt enthalten Garne einen maximalen Anteil an Kunstfasern von 25%.  Folgende Marken werden geführt:


Ullcentrum Öland
Karin Öberg

Holma Helsingland
Pirkanmaan Kotityö
Wetterhoff
Helmi Vuorelma
BC Garn
Hjerte Garn
Venne Colcoton
Magiske Garn


Ich habe mich für 3 x 100 Gramm Stränge von Pirkanmaan Kotityö aus Finnland entschieden. Daraus soll der Color Affection entstehen in blau-Tönen

 
Ich wünsche euch noch eine schöne Woche


Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen